Woher kommt Vetrauen?

Vertrauen ist der Anfang von allem.

Ohne Vertrauen gäbe es keine Familien, keine Wohngemeinschaft, keinen Gebrauchtwagenkauf, keinen Flugverkehr, keinen Arztbesuch, keine Bergtour- ja nicht einmal ein Restaurantbesuch wäre ohne Vertrauen möglich.

Keine Autofahrt , wenn wir nicht darauf vertrauen, dass sich jeder an die Verkehrsregeln hält, keine Operation, ohne das Vertrauen in die Fachkenntnis der Ärzte. Nicht einmal ein einfacher Restaurantbesuch wäre möglich wenn wir nicht überzeugt wären,das das bestellte Essen zu unserem Wohle gekocht wird.

Wir müssen vertrauen. Am Anfang unseres Lebens wohl auch aus Mangel an Alternativen. Dieses URVERTRAUEN zum Leben, zu unseren Eltern , zum Umfeld haben wir als Geschenk mitbekommen. Später geht es oft verloren- wir sind enttäuscht, verletzt, unser Vertrauen wird missbraucht. Die Welt macht es uns vor- in solch unsicheren Zeiten, wem oder was kann man da schon noch vertrauen?

Was passiert wenn Vertrauen enttäuscht wird?

Wir setzen auf Kontrolle und Sicherheit, wir wollen alles genau wissen und kontrollieren. Wir gehen auf „Nummer sicher“. Wir werden vorsichtig und misstrauen. Auf Dauer sehr anstrengend und zeitaufwendig…das kann selten jemand durchstehen.

Vertrauen macht Sinn- Lebenssinn.
Vertrauen hält dich im Fluss- im Lebensfluss.
Vertrauen ist immer eine Balance zwischen Wissen -und nicht Wissen.

Genau dort liegt deine Aufgabe!

Wenn du weist was du willst, was du kannst,was dich ausmacht, und was dir tatsächlich wichtig ist für dein Leben, nur dann kannst DU genug Vertrauen in dich selbst entwickeln.

Selbstvertrauen schafft Anbindung an Urvertrauen.

Glaube auch nicht das Vertrauen tatsächlich verloren gehen kann, weder in dich selbst,noch in andere Menschen, noch in die Welt. Überall dort wo du glaubst ,das wäre so, lüfte den Mantel deiner Ängste, Zweifel, Erwartungen und Sorgen.

Entscheide dich mutig und stark endlich du Selbst zu sein.
Entscheide zu dir zu stehen, deinem eigenen Stern zu folgen.
Entscheide bewusst und verantwortlich dein Leben zu gestalten.

Glaube mir , du warst und du bist zu jeder Zeit deines Lebens völlig in Takt und in Ordnung. Und genau hier ist das Geheimnis des Vertrauens. Die Quelle liegt in uns SELBST, und die Welt ist nur ein Spiegel von dir.

mit Liebe
Bettina

2 Comments

  1. Liebe Bettina,
    das ist ein wundervoller Text. Hab vielen Dank dafür.
    Es ist schön zu wissen, dass wir das wir in jedem Moment unseres Lebens getragen und geborgen sind, auch wenn es uns nicht immer bewusst ist. Jeder Tropfen, der in unseren Becher der Bewusstheit fällt, füllt uns mehr und mehr mit Vertrauen in uns, in die Welt, macht uns reicher und glücklicher und lässt uns auch manche Tropfen miteinander teilen.

  2. Danke du Liebe- bin auch froh, kann ich ab und zu mal ein paar Tropfen mit dir teilen…..so schön gell! Mit Liebe Bettina